Gipfelglück

Was ist eigentlich Glück?

Gepostet von

Was ist Glück? Eine immer wiederkehrende und gute Frage. Alle streben nach Glück. Man kann Glück angeblich sogar kaufen. Schokolade, Schmuck, Schaumbad, Schuhe, diverses Zeug, das angeblich glücklich machen soll. Ratgeber, wie man glücklich wird. Hat man Glück oder ist man glücklich? Ist Glück Zufall oder sind wir selber unseres Glückes Schmid?

Für mich sind Glück die flüchtigen Momente, wenn man völlig im Moment lebt und an nichts mehr denkt, das Zeitgefühl verloren geht Wenn man voll im Flow ist und sich eins mit der ganzen Welt fühlt. Wenn man mit sich im Reinen ist.

Glück sind die Momente beim Klettern draussen am Fels, die geschenkten Tage im Herbst, wenn es eigentlich schon nass und grau sein sollte. Die Sonne, die sich in den gläsernen Schneekristallen bricht. Pulverschnee, der unter meinen Skiern stiebt. Berggipfel die in der Sonne leuchten. Glück ist draussen in der Natur, wenn ich mich richtig lebendig fühle. Der Wind auf der Haut. Wenn ich den Himmel und den Horizont sehen kann. Wenn ich tanze und mich völlig in der Musik verliere. Das silberne Glitzern auf dem Wasser im See. Glück sind die speziellen und schönen Momente mit lieben Menschen in meinem Leben.

Glück sind die kurzen Momente, die Peaks, die Ausreisser nach oben. Reines Glück ist ein bisschen ein Ausnahmezustand, dauerndes Glück hält man vielleicht gar nicht aus. Es ist wie die Mittagssonne im Sommer. Wunderschön, aber irgendwann muss man in den Schatten. Ohne graue Regentage wüsste man diese Sommersonne auch gar nicht richtig zu schätzen. Genau wie man ohne Hürden und Schwierigkeiten nicht weiter kommt im Leben.

Glück-Hochtour-mit-meinem-Vater
Auch Glück: Bergsteigen mit meinem Vater

Wichtiger als Glück ist für mich Zufriedenheit. Eine grundsätzliches Lebensgefühl, die Basis für ein gutes Leben. Glück sind die bunten Streusel auf dem Kuchen. Zufriedenheit ist der Kuchen.

Für viele scheint Zufriedenheit weniger zu sein als Glück. Sie ist weniger intensiv. Aber ist Zufriedenheit nicht nachhaltiger? Stiller, nicht so laut und bunt, aber viel tiefer verwurzelt, verlässlich und loyal. Zufriedenheit hält an, wenn die Seifenblasen des Glücks in seiner Luftigkeit bereits wieder verflogen sind. Für Zufriedenheit sind auch gute Beziehungen zu wertvollen Menschen wichtig. Ich bin zufrieden, wenn ich mein Leben so leben kann, wie es mein Herz sich wünscht. Wenn ich etwas Positives bewirken kann. Das muss nicht riesig sein. Ich kann mich über kleine Dinge freuen, das macht auch zufrieden.

Darum ist wohl jeder zu einem gewissen Teil seines Glückes Schmid. Man muss Verantwortung für sein eigenes Leben übernehmen. Aktiv sein und es selber gestalten, nicht einfach geschehen und von anderen bestimmen lassen. Das braucht Mut, aber ich glaube es ist der einzige Weg zu Zufriedenheit und vielen Glücksmomenten.

Das Leben hilft dir, Dinge ergeben sich, der Weg wird geebnet, das Sicherheitsnetz gespannt, wenn du erst einmal springst. Warte nicht darauf, dass andere dich glücklich machen, das darfst du selber tun. Lebe im Moment. Das tönt einfacher als es ist, aber mein Geheimrezept (und das von vielen anderen).

Zum Glück kosten Glück und Zufriedenheit kein Geld. Oder machen neue Schuhe und teure Autos nachhaltig und wirklich tief Zufrieden? Eben. Das ist für mich der Beweis dafür, dass das Leben am Ende eben doch fair ist.

 

Angeregt zu diesen Glücks-Gedanken hat mich der Aufruf zur Blogparade zum Thema Glück von Julie julie-en-voyage.com und die Blogparade von Soulsiter Blogparade #sonntagsglück

7 Kommentare

  1. Liebe Jeannine,
    eine wirklich schöne Glücksmetapher! Gefällt mir richtig gut! 🙂
    Vielen lieben Dank für deine Teilnahme an meiner Blogparade und ganz liebe Grüße aus Wien
    Julie

    Gefällt mir

  2. Interessante Gedanken, gefällt mir! Es ist sehr schön zu lesen, da man sich auch gut hineinversetzen kann! Habe mich inspirieren lassen und auch einen Text zum Thema Glück veröffentlicht! Würde mich über deine Meinung und Kritik freuen 🙂
    Lg Tony

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s