VanLife_Freizeit

Ist Freizeit freie Zeit?

Gepostet von

Oder haben wir gerade dann noch den grösseren Stress, Freizeitstress und FOMO – Angst etwas zu verpassen? Eine unbequeme Frage, aber leider berechtigt, wie ein Blick in diverse soziale Medien beweist.

Alle haben die perfekte Freizeit, das Programm dicht gedrängt mit restlos coolen Aktivitäten. Oder hast du schon mal ein Foto gesehen, auf dem jemand einfach nichts macht? Ausser natürlich an weissen Stränden mit glasklarem Türkis-Wasser. Das ist ja auch was anderes. Aber daheim auf dem langweiligen Balkon ohne mindestens Hipster-Smoothi und veganem Urban-Garden im Hintergrund?

Freizeit-Völlerei. Was frei sein soll ist überfüllt. Freizeit-Adipositas. Gewicht, das mental belastet und das Hirn überhitzen lässt. Wenn du jetzt gerade einen Blick in meinen Instagram Account geworfen hast, weisst du: Ich bin leider nicht besser.  Ich schaffe es auch nicht immer, mich dem Druck zu entziehen. Aber ich frage mich: Ist das gesund, was wir da veranstalten?

In einer solch überfüllten Zeit heisst das Zauberwort Minimalismus. Auch total angesagt im Moment. Sogar mit Verzicht kann man sich profilieren. Könnte man. Aber man kann sein Leben auch ohne Social Media Rummel entrümpeln. Ganz unspektakulär. Nicht nur den Kleiderschrank, obwohl es diesem sicher auch nie schadet. Die Freizeit. Den Stress, den man in der so genannt „freien“ Zeit hat. Bist du frei zu tun was du willst in deiner Freizeit? Wie viele Parties hast du aus Pflichtgefühl besucht? Wie oft bist du im Kino eingeschlafen weil man „den-gesehen-haben-muss“? Nach wie vielen veganen Superfood Menus hast du den Kühlschrank geplündert, nur weil das Restaurant total hip und in war? Wie viele Ferien enttäuschten dich weil das Hotel nicht aussah wie im Katalog (oder das Wetter beschissen war)? Gehst du ins Fitness Studio? Aus Freude? Oder weil man ja schon auf Sport und Gesundheit achten sollte. Man macht einfach Sport, sonst ist man eine faule Lusche. Marathon rennen gehört ja schon fast zum guten Ton. In der angeblich freien Zeit  herrschen ganz schön viele Zwänge.

Minimalismus also. Entrümple. Mache deine Freizeit zu freier Zeit. Tu was DU willst. Ich gehe nirgendwo mehr hin, nur weils angesagt, cool, hip und was weiss ich ist. Ich bekenne mich hiermit öffentlich als Filmbanause. Ich habe fast nichts gesehen vom Pflichtprogramm. Mir egal. Ich mache nur noch, was mir Spass macht und nur mit den Freunden, die mir gut tun. Über Familienfeste und dergleichen reden wir vielleicht ein ander mal 😉

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s